Es grüßt das Eiscafe Filippi

Das Eisafe Filippi ist wohl eines der ältesten Eiscafe in Hamburg.


1956 reiste Familie Filippi nach Hamburg. Vater Filippi, gelernter Tischler, hatte zuvor wenig Glück mit seinem kleinen Sägewerk in den Dolomiten. Hier kam der Erfolg. Franco Filippi fing mit erst 13 Jahren schon im Eiscafe mit der Arbeit an. Fortan kam er jeden Sommer mit. Nach dem Tod des Vaters schmiß Franco mit seiner Frau Antonietta den Laden alleine.

Das kann bei dem Fußgängerzonen-Betrieb des Eiscafés schon mal stressig werden, täglich 7x die Woche von früh morgens bis spät abends kreiierte er Frucht-, Sahne- und Likörbecher, mischt Milchshakes, trägt Cappuccini umher und lächelte freundlich.

2005 ging auch Franco in den verdienten Ruhestand zurück in die Dolomiten nach Italien.

Im Oktober 2005 übernahmen Gilberto und Kirstin Da Rold das Eiscafe.

Seitdem wird Tradizionelles und Neues vereint.

Bei uns bekommt man noch hausgemachte Cassata.

 

 

 


Öffnungszeiten

 

Februar, März, Oktober:  Mo.- Fr. 10.00 - 18.30 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
   Sonntags und Feiertage geschlossen
 
 
       Mitte April -Mitte September:  Mo. - Fr. 10.00 - 19.00 Uhr
Samstags 10.00 - 19.00
    Sonntags 12.00  - 18.00 Uhr
sämtliche Feiertage  12.00 bis 18.00
 
Liebe Gäste
an sommerlichen warmen Tagen haben wir auch gern länger auf.
 
 
            Nov.- Jan.                        Betriebsferien